Kontinuierliche Qualitätsüberwachung

Verbriefter Qualitätsstandard

Im hauseigenen Labor wird jede Charge an wiederaufbereitetem SF6-Gas gaschromatographisch und spektroskopisch auf Einhaltung der Reinheitskriterien analysiert, ebenso alle Mischungen sogenannter Alternativer Gase. Somit ist eine kontinuierliche Qualitätsüberwachung gewährleistet.

Mit modernsten Messgeräten wie Massen- und IR-Spektrometer können auch geringste Verunreinigungen in Gasen auf Zersetzungs- und Nebenprodukte bis in den ppm-Bereich analysiert werden. Ebenfalls wird das Mischungsverhältnis aller hergestellten „Alternativen Isoliergasmischungen“ kontinuierlich überwacht. Nur wenn die Gase 100 %ig den geforderten Spezifikationen entsprechen, erhalten sie das Gütesiegel „DILO Certified Gas“.