DILO Certified Gas

Häufig gestellte Fragen

Welche Dienstleistungen rund um Certified Gas SF6 bietet DILO an?

  • Entsorgung des SF6-Gases bei DILO
  • Wiederaufbereitung von SF6-Gas
  • Verkauf von DILO Certified Gas

Welche Vorteile bietet die Gasaufbereitung?

  • Aufbereitung anstatt Entsorgung des gebrauchten SF6 und kein Kauf von Neugas
  • Erfüllung der Vorgaben des KrWG
  • Schnelle Durchlauf- und Bearbeitungszeiten durch optimierte Prozesse
  • Wirtschaftlich und ökologisch die ideale Lösung

Welche Kriterien muss das SF6-Gas erfüllen, um es zu DILO zu schicken?

Die Werte des Gases für Feuchte, Zersetzungsprodukte und Prozentsatz müssen bekannt sein. Der SO2-Wert des Gases muss < 250 ppmv sein. Bei SO2-Werten ≥ 250 ppmv muss vor Versand des Gases eine partielle Reinigung beim Kunden vor Ort erfolgen. Diese Reinigung kann ebenfalls von DILO beim Kunden durchgeführt werden.

Welche Qualität hat das SF6-Gas nach der Aufbereitung?

> 99,9 %

Wie garantiert DILO, dass das aufbereitete SF6-Gas die Standards und Richtlinien erfüllt?

Jede Charge an aufbereitetem DILO Certified Gas wird im hauseigenen DILO Labor gaschromatographisch und spektroskopisch auf Einhaltung der Reinheitskriterien analysiert.

Wie werden die Druckbehälter mit DILO Certified Gas gekennzeichnet?

mit UN1080 Label (für neues SF6-Gas und DILO Certified Gas)

Für Gas vor der Aufbereitung: Wie muss die Farbe der Druckbehälter sein? Welches Label?

  • Grüne Druckbehälter = für gebrauchtes SF6-Gas mit einem SO2-Gehalt < 250 ppmv
    UN3163 Label (ab 450 Liter auf zwei gegenüberliegenden Seiten mit UN3163 Label)
    Gewinde: W21,8x1/14 rechts
     
  • Gelbe Druckbehälter = für gebrauchtes SF6-Gas mit einem SO2-Gehalt ≥ 250 ppmv
    UN3308 Label (toxisches und korrosives SF6-Gas) oder SF6-Gas in unbekanntem Zustand.
    Gewinde: 1“ links
    Dieses Gas wird von DILO derzeit nicht angenommen!

(Weitere Informationen zum Straßentransport, ADR etc. können Sie bei den Transportvorschriften nachlesen)

Können Druckbehälter von DILO geliehen werden?

Wir bieten die Verleihung sowie den Verkauf von Druckbehältern an. Gerne können Sie das Gas auch in Ihren eigenen Druckbehältern zu DILO schicken.

Was ist zu tun, wenn die TÜV-Prüfung der Druckbehälter abgelaufen ist?

Der Transport der Druckbehälter mit abgelaufener TÜV-Prüfung ist kein Problem, wenn die Behälter zum Entleeren oder zur TÜV-Wiederholungsprüfung an uns geschickt werden. Die Behälter können somit ohne gültige TÜV-Prüfung zu DILO transportiert werden. Die Wiederholungsprüfung kann auch über DILO erfolgen.

An wen muss ich mich wenden, wenn ich SF6-Gas zu DILO schicken möchte?

Checkliste Reuse ausfüllen und an certified-gas(at)dilo-gmbh(dot)com schicken.
Wenn alle Angaben in Ordnung sind, erhalten Sie die Checkliste mit einer Autorisierungsnummer zurück. Diese Checkliste ist auszudrucken und an jedem Packstück, das zu DILO geschickt werden soll, anzubringen.

Kosten?

Je nach Umfang Ihres Bedarfes erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot für:

  • Entsorgung des SF6-Gases
  • zur Wiederaufbereitung und Rücklieferung Ihres Gases
  • Lieferung von aufbereitetem Gas in Neugas-Qualität, DILO Certified Gas