Mischungen Alternativer Gase

Häufig gestellte Fragen

Was ist der Unterschied zwischen Speicherung in verflüssigter und gasförmiger Form?

Bei der Speicherung in gasförmiger Form kann das gewünschte Gemisch direkt verwendet werden, solange die Temperatur der Mischung nicht unter deren Verflüssigungspunkt fällt. Bei Speicherung in verflüssigter Form liegen die einzelnen Komponenten in der Flasche/Tank zum Teil getrennt vor und müssen erst wieder homogenisiert (= gleichmäßig vermischt) werden. Der Vorteil der Flüssigspeicherung liegt darin, dass eine viel größere Menge an Gas in den Flaschen/Tanks gespeichert werden kann als bei der gasförmigen Speicherung.

Wie ist das Handling der Mischgase?

Die gasförmige Mischung kann direkt zum Befüllen der GIS oder GILs verwendet werden. Eine verflüssigte Mischung muss vor einer Verwendung erst mittels eines Servicegeräts homogenisiert werden.