SF6 Refresher-Kurse in Anlehnung an die EG-Verordnung 517/2014

Von Praktikern für Praktiker

Mit unseren neuen SF6 Refresher-Kursen bieten wir Ihnen die Möglichkeit, nachhaltig auf dem aktuellen Stand zu bleiben!

Sie haben die Wahl an einem 1-tägigen bzw. 2-tägigen Auffrischungskurs teilzunehmen, um für den Umgang mit SF6‑Gas und den stetig wachsenden Herausforderungen bestens für die Zukunft gewappnet zu sein.

Um das Seminar effizient zu gestalten, ist die Teilnehmerzahl auf max. 8 Personen begrenzt. Generell liegt die Mindestteilnehmerzahl bei 4 Personen. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns die kostenfreie Stornierung der Schulung vor.

Als Basis gilt die SF6-Zertifizierung gemäß der EG-Fluorgas-Verordnung 517/2014 und der Zusatzverordnung EG 2015/2066. *Ersetzt nicht die SF6-Zertifizierung!!!*

Schulungsort:

DILO Armaturen und Anlagen GmbH
Schöneggweg 9
D-87727 Babenhausen

Bitte beachten Sie:
Das Tragen von Sicherheitsschuhen während des Trainings ist Pflicht. Ansonsten ist keine Schutzkleidung erforderlich.

COVID-19 Hinweis:

Die aktuelle COVID-19 Ausbreitung ist global, dynamisch und ernst zu nehmen!
Auch in diesen kritischen Zeiten ist unser kompetentes Schulungsteam für Sie da.
Wir freuen uns über Ihre Teilnahme an unseren Schulungen, bitten Sie jedoch um Verständnis, dass wir die Besuchsregelungen in unserem Hause angesichts der aktuellen Situation zu Ihrem und zum Schutz unserer Mitarbeiter, in Anlehnung an die gesetzlichen Vorgaben, vorübergehend angepasst haben. Um die Gefahr einer möglichen Ansteckung und Ausbreitung auszuschließen, gelten aktuell folgende Regelungen:

  • Mund-Nasen-Bedeckung ist Pflicht (muss vom Teilnehmer gestellt werden)
  • Mindestabstand von 1,5m zwischen den Personen ist einzuhalten
    (die Plätze für die Teilnehmer/-innen werden so angeordnet, dass ein Abstand von mindestens 1,5m zwischen den Tischen gewährleistet ist)
  • ein Desinfektionsmittelspender für mehr Schutz und Hygiene ist bereitgestellt

Aus oben genannten Gründen behalten wir uns jederzeit eine Terminänderung bzw. eine Reduzierung der Teilnehmerzahl vor. In diesem Fall informieren wir Sie rechtzeitig über Alternativtermine oder sonstige Änderungen.

Bei Nichteinhaltung der temporären Maßnahmen behalten wir uns den Ausschluss des Teilnehmers im Rahmen des Hausrechts ohne Rückerstattung der Kosten vor.