DILO SF6-Gashandling

Null Emissionen und maximale Wiederverwendung

SF6-Gas ist ein ungiftiges, inertes Isolier- und Löschgas von hoher dielektrischer Durchschlagsfestigkeit und thermischer Stabilität. Es wird aufgrund seiner erstklassigen Eigenschaften in gekapselten Mittel- und Hochspannungsschaltanlagen als Isoliergas eingesetzt. Es dient dabei auch als Löschgas, um den Schaltlichtbogen zu unterbrechen.

SF6-Gas gehört gemäß Kyoto-Protokoll aufgrund seines hohen Treibhauspotenzials zu den sechs überwachungspflichtigen Gasen. Es muss, um Emissionen zu vermeiden, in einem geschlossenen Kreislauf verwendet werden.

Seit mehr als 50 Jahren liefern wir Geräte und Anlagen für die emissionsfreie Handhabung von SF6-Gas. Die Anforderungen unserer Kunden an erstklassige Produkte und Dienstleistungen zu erfüllen, ist unser erklärter Anspruch. Jeden Tag aufs Neue. Ohne Kompromisse.

Der Erfolg der Marke DILO im SF6-Gashandling hat seinen Ursprung im Jahre 1967, als wir die komplette Verrohrung für die Installation der ersten SF6-gasisolierten Schaltanlage lieferten. In der Folge wurde das Produktportfolio konsequent zum weltweit breitesten Programm für emissionsfreies SF6-Gashandling ausgebaut. Damit verfolgen wir drei zentrale Ziele:

  • Umweltschutz
  • Geringere Betriebskosten und
  • Einhaltung der gesetzlichen Richtlinien.